Potenzfunktionen

Die Lehrziele vom Kapitel über die Potenzfunktionen vom Typ \(f\left( x \right) = c \cdot {x^n}\) bestehen darin, dem Lernenden verständlich zu erklären, dass bei Potenzfunktionen die Variable x einen Exponenten \(n \ne 0\) hat. Der Verlauf vom Graph einer Potenzfunktion ist abhängig davon, ob der Exponent gerade oder ungerade bzw. positiv oder negativ ist. Obwohl Potenzfunktionen \(f\left( x \right) = c \cdot {x^n}\) einen Exponenten "n" haben, sind sie von den Exponentialfunktionen \(f\left( x \right) = c \cdot {a^x}\) zu unterscheiden, bei denen nämlich die Variabel "x" im Exponent steht. 

Hier findest du folgende Inhalte

Kapitel Tabs