Lineare Ungleichung mit einer Variablen

Die Lehrziele vom Kapitel über Lineare Ungleichung mit einer Variablen bestehen darin, dem Lernenden verständlich zu erklären, dass Terme mittels verschiedener Ungleichheitszeichen zu Ungleichungen verbunden werden können. und welche Äquivalenzumformungen eine Umkehrung des Ungleichheitszeichens erfordern und welche nicht. Die Lösungsmengen von Ungleichungen stellen wir als Intervalle am Gauß’schen Zahlenstrahl dar.

Hier findest du folgende Inhalte

Kapitel Tabs