Ableitungsregeln

Die Lehrziele vom Kapitel über die Ableitungsregeln bestehen darin, dem Lernenden verständlich zu erklären, welche Regeln beim Ableiten einer Funktion, also beim sogenannten Differenzieren, zur Anwendung kommen.  Man kann dadurch rechnerisch Aussagen über den Graph der Funktion machen, etwa die Steigung der Tangente in einem Punkt auf dem Funktionsgraphen ermitteln, oder Krümmung vom Graph sowie Extremstellen und Nullstellen bestimmen. Die Ableitungsregeln finden in der Physik etwa beim Zusammenhang von Weg, Zeit, Geschwindigkeit und Beschleunigung ihre Anwendung. In der Wirtschaft etwa in der Kostentheorie, etwa bei den Grenzkosten.

Hier findest du folgende Inhalte

Kapitel Tabs